ETF Ishares Electric Vehicels and Driving Technology (WKN: A2N9FP)

Ich habe für die Aufwandsentschädigung in Höhe von 40 € insgesamt 7x beim ETF “Electric Vehicels and Driving Technology zugegriffen. Pro Anteil waren das 5,74 €. Der iShares Electric Vehicles and Driving Technology ETF bildet einen Index nach, der sich aus Aktien von Unternehmen zusammensetzt, die sich auf Elektrofahrzeuge und Fahrtechnologien konzentrieren. So sind aktuell u.a. Tesla mit 4,63 % vertreten, BYD mit 3,65 % und Kia Motors mit 3,0 %.

ETF, IShares, Electric Vehicels and Driving Technology

Der Fond wurde am 20.2.2019 aufgelegt und ist thesaurierend. Das Fondsvermögen betrug zum 4.12.20 269.788.246,36 USD.

Der Fond ist unter vielen Anlegern beliebt. Zumindest bei denen die sich die Zukunft ohne Verbrenner vorstellen können. Hier gelangt ihr direkt zu den ETF Informationen: klick. Aus meiner Sicht nimmt das Thema Elektromobilität erst so richtig Fahrt auf und das dieser ETF durchaus für meine Altersrente taugt. Zumindest bis die Elektromobilität in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Dank sinkender Batteriepreise, bei zugleich steigender Reichweite, sehe ich den Zeitpunkt im Jahr 2030. Wie immer ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

* Ich stimme hiermit den genannten Datenschutzbedingungen zu